wir informieren!

News

Bundesweite pflegerelevante Notmaßnahmen

22.11.2021
Information über Covid-19 bedingte Notmaßnahmen betreffend der stationären und ambulanten Pflege

Information für pflegebedürftige Personen, sowie für Angehörige und Vertreter*innen oder Bezugspersonen, welche pflegerische und betreuende Dienstleistungen stationär, teilstationär oder ambulant in Anspruch nehmen

bezüglich der aktuellen COVID-19-Notmaßnahmen ab 22. November bis einschließlich 1. Dezember 2021

gemäß 5. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung (5. COVID-19 NotMV)


Es wird darauf hingewiesen, dass einzelne Einrichtungen bzw. Betreiber*innen genauer definierte Regelungen zum Beispiel bezüglich des Besuchermanagements einführen können. Jede Einrichtung hat ein diesbezügliches COVID-19-Präventionskonzept zu erstellen, welches zum Beispiel auch die jeweiligen baulichen Gegebenheiten zu beachten hat.

 


Allgemeine Regelungen

In sämtlichen Pflegesettings haben Pflegepersonen, sowie Besucher*innen MASKENPFLICHT und eine FFP2-Maske zu tragen.

Es ist darauf zu achten, dass zwischen Personen in Pflegeeinrichtungen - wenn möglich - ein Abstand von mindestens zwei Metern eingehalten wird.


Altenwohn- und Pflegeheime / Tagesstätten für Senioren*innen

Das Betreten von Altenwohn- und Pflegeheimen ist untersagt.

Ausnahmen hiervon gelten für:

  • Bewohner*innen;
  • Mitarbeiter*innen (Pflege- und Betreuungspersonal, Verwaltungspersonal, hauswirtschaftliches Personal etc.);
  • Besuche mit jeweils höchstens zwei Personen pro Bewohner*in pro Tag,
  • Besuche im Rahmen der Palliativ- und Hospizbegleitung, Seelsorge sowie zur Begleitung bei kritischen Lebensereignissen;
  • zusätzlich höchstens zwei Personen pro unterstützungsbedürftigem*r Bewohner*in pro Tag, wenn diese regelmäßig Unterstützungs- und Betreuungsaufgaben leisten.

Besucher*innen haben einen gültigen 2G-Nachweis (genesen und geimpft) UND ein negatives Ergebnis eines PCR-Tests, dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf, vorzuweisen.

Mitarbeiter*innen, externe Dienstleister*innen (Fußpfleger*innen, Friseure*innen, Therapeuten*innen, Aufsichtsorgane etc.) und Angehörige und Bezugspersonen, die regelmäßige Unterstützungs- und Betreuungsaufgaben leisten haben einen gültigen 2G-Nachweis vorzuweisen. Kann ein solcher nicht vorgewiesen werden, ist ein negatives Ergebnis eines PCR-Test, dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf, vorzuweisen.

Neu aufzunehmende Heimbewohner*innen haben einen gültigen 2,5 G-Nachweis zu erbringen (geimpft, genesen oder PCR-getestet).

Heimbewohner*innen ist zumindest alle sieben Tage ein Antigentest oder ein PCR-Test anzubieten. Wenn Heimbewohner*innen die Pflegeeinrichtung ebenfalls verlassen ist ihnen alle drei Tage ein Test anzubieten.

Auch Heimbewohner*innen haben - wenn möglich - in allgemein zugänglichen Bereichen, sowie Besucher*innen und Mitarbeiter*innen, FFP2-Masken zu tragen.

Jede Einrichtung hat eine*n COVID-19-Beauftragte*n zu bestellen, sowie ein COVID-19-Präventionskonzept auszuarbeiten. Hierin können auch exaktere Regelungen definiert werden - zB betreffend Vorgaben für Besuche (Besuchszeiten, -orte...).

Die in Alten- und Pflegeheimen vorgesehenen Maßnahmen dürfen nicht unverhältnismäßig sein oder zu unzumutbaren Härtefällen führen.


Hauskrankenpflege/-hilfe

Mitarbeiter*innen mobiler Pflege- und Betreuungsdienste dürfen Haushalte pflege- und betreuungsbedürftiger Personen nur betreten, wenn sie einen 2G-Nachweis vorweisen und bei Kundenkontakt eine FFP2-Maske tragen. Wenn ein 2G-Nachweis nicht vorgewiesen wird, darf ausnahmsweise ein gültiger 2,5 G-Nachweis (genesen, geimpft oder PCR-getestet) vorgewiesen werden.


Stand: 22. November 2021, verfasst von: Mag.a (FH) Bettina Irrasch

Grundlage: 5. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung, 5. COVID-19-NotMV, ausgegeben am 21. November 2021



Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.pflegeanwaltschaft.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.pflegeanwaltschaft.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.pflegeanwaltschaft.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.